Zur Auswahl stehen über 3000 dreistellige Domains mit zwei Buchstaben und einer Ziffer = jede nur 1190 Euro.

Suche auf PC-Gehalt.de
Benutzerdefinierte Suche


gif

Titel


Home 

Screenshots

Beschreibung

Download

Lizenzen

Aktuelles

Vorschriften

Forum

Impressum

                                


Dienststellenlizenz 2017   (Fortsetzungspreis 44,60 Euro inkl. MWSt.)        

  

Mit einer Dienststellenlizenz stehen sämtliche Funktionen des Programms
ohne Einschränkung zur Verfügung.

Eine Dienststellenlizenz erlaubt die Nutzung auf allen dienstlichen Rechnern der Dienststelle.
Auch alle Mitarbeiter der Dienststelle dürfen das Programm auf ihren privaten Rechnern nutzen.

Der Lizenzschlüssel enthält den Namen des Lizenzinhabers und hat folgenden Aufbau:
"123456789101Stadt Neckartal".
Daraus erstellt das Programm die Titelzeile des Programmfensters mit folgendem Text:
"PC-Gehalt 2015 für die Stadt Neckartal zur dienstlichen Nutzung durch alle Mitarbeiter."

Die einzelnen Mitarbeiter dürfen den Lizenzschlüssel nur von Ihrer Dienststelle und
nicht direkt vom Lizenzgeber abfragen.

Als Dienststelle gilt

  • in den Verwaltungen des Bundes und der Länder
    jede einzelne Behörde und jedes einzelne Gericht

  • im kommunalen Bereich jede Gemeindeverwaltung mit allen Untergliederungen.

  • in sonstigen Bereichen alle Einrichtungen an einem Standort.

Verbände sind keine Diensstellen. Jeder Teilnehmer des Verbandes braucht eine eigene Lizenz, oder der Verband beantragt eine Verbandslizenz, deren Preis sich nach der Anzahl an Mitgliedern richtet.

Das Programm gibt es nur als Download-Versionen und nicht auf CD.
Lizenzen sind nur hier direkt vom Hersteller und sonst nirgends erhältlich.

In der Regel werden die Lizenzdaten innerhalb eines Tages nach Absendung der Bestellung
in einer pdf-Datei per E-Mail zugesandt.
Eine Rechnung auf Papier folgt per Post.

Für die Zeit bis zum Erhalt der Lizenzdaten kann das Programm
unter "Download" bereits herunterladen und installiert werden. 
Der Lizenzschlüssel wird erst nach dem ersten Programmstart zur Freischaltung gesperrter Funktionen benötigt.